© Heike Bernstorff

Burgruine Weferlingen

Auf einen Blick

  • Weferlingen
  • Burg/Schloss, Denkmal
  • Für Kinder

Hochmittelalterliche Burgruine mit Bergfried

Die mitten im Ort errichtete Burg mit Bergfried wurde erstmalig 925 erwähnt.

Nach und nach wurde sie um- und ausgebaut und diente als Wohnsitz verschiedener   Adelsgeschlechter. Die einstigen Lehnsherren bestimmten das Leben im Ort maßgeblich mit. Der Landgraf von Hessen–Homburg residierte im 17. Jahrhundert auf der Burg und erlangte Berühmtheit durch das literarische Werk von Heinrich Kleist.

Den Bergfried " Graue Harm" genannt, kann der Besucher über 138 Stufen ersteigen und einen Blick auf Weferlingen und Umgebung genießen

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
April – Oktober , jeden 3. Sonntag im Monat von 14 – 16 Uhr oder auf Anfrage
Eignung
  • für Gruppen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
  • für Kinder (jedes Alter)
Fremdsprachen
  • Deutsch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
Preisinformationen

Erwachsene 1,00 €

Kinder bis 10 J. 0,50 €

 

Was möchten Sie als nächstes tun?